16 August  •

Die neue Initiative „Plantify Partners Europe“ sorgt für strategische Zusammenarbeit von zwei renommierten Familienunternehmen: Floréac und Royal Lemkes

3. Dezember 2020

Die beiden renommierten Familienunternehmen im Pflanzensektor Floréac (Belgien) und Royal Lemkes (Niederlande) haben eine strategische Zusammenarbeit vereinbart. Zu diesem Zweck wurde die Initiative Plantify Partners Europe (PPE) ins Leben gerufen: ein aus europäischen Familienunternehmen im Pflanzensektor bestehendes Netzwerk, das nachhaltige Größenvorteile und Synergien für alle Stakeholder anstrebt. Beide Unternehmen werden weiterhin als unabhängige Unternehmen agieren.

Europa verfügt über eine Vielzahl lokaler Produktionsgebiete für den Handel und den Vertrieb von Topfpflanzen. PPE entstand aus der Überzeugung, dass ein nachhaltiges Handels- und Logistiknetzwerk europäischer Player möglich ist. Die (nachhaltigen) Produktionsgebiete werden über eine optimale Supply Chain an Absatzmärkte in ganz Europa gekoppelt. Floréac und Royal Lemkes sind zwei gesunde Familienunternehmen mit einer starken eigenen Identität. Beide Unternehmen fungieren schon sehr lange als Drehscheibe in ihrem jeweiligen Produktionsgebiet. Dies ist ein wichtiger Faktor, der zur Vereinbarung dieser Zusammenarbeit beitrug. Außerdem verfügen beide Unternehmen über strategisch günstig gelegene Standorte und gut organisierte Logistikplattformen.

„Wir sind überzeugt von der starken Position lokaler Familienunternehmen. Gemeinsam können wir ein europäisches Netzwerk bilden, über das wir die tonangebenden Retailer in Europa noch besser mit den hochwertigen Pflanzen versorgen können, die in den verschiedenen europäischen Regionen gezüchtet werden. Mit Plantify Partners Europe wollen wir das Netz europäischer Handelsunternehmen erweitern, die unter Beibehaltung ihrer eigenen Identität eine weitgehende Zusammenarbeit eingehen“, so Cees van der Meij, Inhaber und Gesellschafter von PPE und Royal Lemkes.

„Plantify Partners sind nicht nur auf Rentabilität aus. Natürlich möchten wir erfolgreich sein. Natürlich wollen wir wachsen. Aber nicht auf Kosten anderer Werte. Deshalb entscheiden wir uns für nachhaltiges Unternehmen mit spezialisierten Familienbetrieben, die in ihrem jeweiligen lokalen Markt eine starke Position einnehmen. Wir denken generationenübergreifend, wobei uns Mensch und Umwelt am Herzen liegen. Genau das macht Familienunternehmen aus. Und das soll auch in Zukunft so bleiben“, erläutern die Miteigentümer von Floréac Werner Krott und Peter Van Hoye.

Durch die Größenordnung, die durch die Kooperation beider Unternehmen entsteht, werden Größenvorteile und Synergien geschaffen. „Ich freue mich über die Zusammenarbeit mit Floréac als wunderbare Schwesterorganisation von Royal Lemkes. So können wir unsere Supply Chain und das Angebot für unsere Kunden weiter optimieren. Gemeinsam können wir dazulernen und innovieren“, fügt CEO von Royal Lemkes Michiel de Haan hinzu.

Werner Krott und Peter Van Hoye werden sich im Namen der Floré Group/Floréac und Cees van der Meij und Michiel de Haan im Namen von Royal Lemkes auf gemeinsame strategische Fragestellungen und Synergien konzentrieren.

Mit Plantify Partners Europe entsteht ein aus Familienunternehmen im Pflanzensektor bestehendes, europäisches Netzwerk. PPE lädt andere Familienunternehmen dazu ein, sich dem Netzwerk anzuschließen.

www.plantifypartnerseurope.eu